seeblick-garden.de

Freizeit Aktiv erleben


Natur aktiv erleben

Die urwüchsige, unverbrauchte Landschaft mit ihren zahlreichen Seen, Wäldern und Wiesen bietet jedem Besucher ein einzigartiges Naturerlebnis. Zahlreiche Rad und Wanderwege führen Naturliebhaber durch die beliebtesten und romantischsten Regionen Mecklenburgs. Weit verzweigte Wasserwanderwege eröffnen einen besonderen Blickwinkel auf die reizvolle und abwechslungsreiche Natur.
Per Kanu oder Ruderboot kann man malerische Ufer, stille Buchten und mit etwas Glück auch seltene Vögel und andere Tierarten entdecken. Klares sauberes Wasser machen das Tauchen und Angeln zu einem Highlight. Ein nahe gelegener Reiterhof ermöglicht Ausritte in die malerische Natur. Badestellen rund um den Garder und Woseriner See sorgen für eine kühlende Erfrischung und laden zum Sonnenbaden ein.


Petri heil

Per Boot (Bootsausleih im selben Ort) oder vom idyllischen Ufer aus ziehen Sie hier mit etwas Geduld einen richtig großen Fisch an Land! Eine sehr gute Wasserqualität ist Voraussetzung für zahlreiche Fischarten wie Hecht, Karpfen und Zander. Ein wahres Angelparadies mit großem Fischreichtum, vom Karpfen und Aal, Hecht und Zander bis hin zum Wels und Forelle fangen Sie hier natürlich auch kapitale Barsche. Als besonderen Service können Angelfreunde hier eine Angelkarte erwerben und bekommen Infos, zu Fischreichen Plätzen der Seenlandschaft.


Auf Schusters Rappen

Rund um den Garder See giebt es viele reizvolle Wanderrouten. Auf den deutlich ausgeschilderten und makierten Wanderwegen findet sich jeder Naturfreund gut zurecht. Gerne organisieren wir auch eine Führung durch die unverwechselbare Landschaft. Neben einem Besuch des rekonstruierten slawischen Tempel Ortes.


Mit dem Rad in die Natur

Eine der schönsten Möglichkeiten, die hiesige Natur zu genießen, ist das Radwandern. Reizvolle Routen für Pedalleure gibt es reichlich. Staunen Sie über Eisenzeitliche Steinkreise oder slawische Tempel. Geniesen Sie traumhafte Landschaften saubere Luft und klare Seen. Ein Fahrradverleih finden Sie in Klein Upahl. Preise pro Rad 8€/Tag, 35€/Woche. Gerne organisieren wir ihre Radtour.


Eisenzeitliche Steinkreise bei Boitin

Drei germanische Steinkreise, die auch "Steintänze" genannt werden, befinden sich im Tarnower Forst bei Boitin.

Wegbeschreibung: Von Garden am See gehts direkt nach Lenzen einem kleinen Ort 5km entfernt. Der Weg dorthin ist wahres Erlebnis und mit dem Rad einfach zu bewältigen. Am "Gerichtsplatz" von Lenzen angekommen, befinden wir uns am ersten Steinkreis unserer Tour. Nach einem kleinen Picknick führt uns der Weg weiter nach Boitin. Von Boitin aus kommt man auf kürzester Strecke zu den geheimnisvollen Steinkreisen aus der Eisenzeit. Die aus jeweils neun aufrecht gestellten Findlingen gebildeten Kreise sind monumentale Zeugnisse der frühen Germanen. Der Durchmesser der Kreise bewegt sich um 12 und 13 Metern. Ein vierter allerdings wesentlich kleinerer Steinkreis befindet sich ca. 400 m südlich der Dreiergruppe und ist schwer auffindbar. Ehemals sollte noch ein fünfter Kreis, bestehend aus zehn Steinen, vorhanden gewesen sein.


Tempelkult und Götterdienst in Groß Raden

Besuchen Sie die Tempelanlage in Groß Raden. Die in den siebziger Jahren durch archäologischen Ausgrabungen erzielten Ergebnisse führten zum großzügigen Nachbau am originalen Ort. Das entstandene Freilichtmuseum vermittelt einen sehr guten Eindruck vom Aussehen eines Tempelortes. Eine kleien Wallburg, in dessen Zentrum eine Götterstele steht, ist durch eine Holzbrücke mit einer Siedlung verbunden, in der Priester und Handwerker lebten. Hier befindet sich auch das Tempelgebäude, welches womöglich einer früheren Besiedlungsphase als Burg diente.


Wasserwandern

Weit verzweigte Wasserwanderwege eröffnen einen besonderen Blickwinkel auf die reizvolle und abwechslungsreiche Natur. Per Kanu oder Ruderboot kann man malerische Ufer, Wiesen,Waldstücke und mit etwas Glück auch seltene Vögel und andere Tierarten entdecken. Die verzweigte Seenlandschaft bietet einzigartige Möglichkeiten, sportliche Erholung und Naturgenuss zu verbinden.


Tourvorschlag vom Gasthaus am Garder See nach Borkow

Erkunden Sie unsere einzigartige Natur- und Kulturlandschaft direkt vom Wasser aus und paddeln Sie entlang des Naturparks Nossentiner / Schwinzer Heide über klare Seen und durch ruhige Flussläufe. Die faszinierenden Auenwälder und Steilküsten werden Sie bezaubern. Mit etwas Glück werden Sie Greifvögel, Otter oder Biber und vielleicht sogar den Eisvogel, der sich gerne im Schilfröhricht aufhält, entdecken. Ein unvergessliches Erlebnis mit einem Hauch von Abenteuer. Eine einfache Tour besonders geeignet für Gruppen und Familien.


Reiterferien hoch zu Roß

Pferde, Ponys, Kremserfahrten: Auch Fans der edlen Vierbeiner kommen voll auf ihre Kosten. Entdecken Sie gemeinsam mit ihrem vierbeinigen Kameraden Tag für Tag ein neues, wunderschönes Revier. Erkunden Sie lichte Wald- und malerische Uferwege, reiten Sie durch blühende Heidelandschaften und über saftige Wiesen. Nach kleiner Einweisung in Reitkunst kann es auch schon los gehen. Schon ein berühmter Dichter sagte "Das Glück dieser Erde liegt auf dem Rücken der Pferde".